Gefäßcheck

Warum und wann sinnvoll?

Ein Gefäßcheck dient dazu Veränderungen an den Gefäßen bereits in einem Vorstadium oder in einem sehr frühen Stadium zu erfassen und rechtzeitig vorsorgende Maßnahmen einzuleiten. Ein großer Teil der Gefäßkomplikationen nämlich, könnte bei rechtzeitigem Einleiten von vorsorgenden Maßnahmen verhindert werden. Wann ist ein Gefäßcheck absolut anzuraten?

Wenn mindestens 2 der in der Folge angeführten Faktoren zutreffen:

  • Gefäßkrankheiten, wie Schlaganfall und Herzinfarkt, in der Familie
  • Bluthochdruck
  • erhöhte Blutfettwerte
  • Zuckerkrankheit (Diabetes)
  • Rauchen
  • psychischer Stress
  • Übergewicht
  • Alter über 55 Jahre

Ich bin froh, meinen PatientInnen ab Mai meine Leistungen wiederum in vollem Umfang anbieten zu können

 

aoUniv. Prof. Dr. Andrea Willfort-Ehringer